Sauberes Wasser

Mit action medeor zusammenarbeiten und die Wasserversorgung sichern

Zur Onlineversion

Ein Mädchen trinkt sauberes Wasser

Liebe Partner von action medeor,

sauberes Wasser ist die Grundlage für eine gute Gesundheitsversorgung, denn verunreinigtes Wasser führt immer zur Verbreitung von Krankheiten wie Typhus, Hepatitis A oder der Cholera. Jedoch haben laut der WHO immer noch 2,1 Milliarden Menschen weltweit kein Zugang zu Trinkwasser. Besonders in sich zu entwickelnden Ländern fehlen die Ressourcen und die nötige Infrastruktur für eine flächendeckende, gesicherte Wasserversorgung.  

action medeor engagiert sich bereits seit Jahren für das Recht auf Wasser. Neben unseren zahlreichen Projekten zu diesem Thema, bieten wir auch hochwertige Produkte bei mangelnder Wasserversorgung:

PAUL und PAULA
Kennen Sie schon PAUL? PAUL (Art. 99030) steht für „Portable Aqua Unit for Lifesaving” und ist eine tragbare Wasserfiltereinheit, die sowohl in akuten Katastrophenfällen als auch auf lange Sicht die Bevölkerung mit sauberem Wasser versorgen kann. PAUL kann die tägliche Versorgung von mehr als 400 Menschen garantieren, mit einer einfachen, intuitiven Bedienung und ohne Chemie oder Energieaufwendungen.

PAULA (Art. 99000) (Potable Aqua Unit - Lasting and Affordable) ermöglicht eine stationäre, langanhaltende und großflächigere Wasserversorgung. PAULA ist die richtige Station für alle, die eine günstige und autarke Versorgung anstreben.

Mehr Informationen zu dem Aufbau von PAULA und zum PAUL finden sie im MediCat:

PAUL auf dem MediCat >    PAULA auf dem MediCat >




Wasserentkeimungstabletten
Zur Vorbeugung von Epidemien, besonders in Katastrophenfällen, bietet action medeor zwei Arten von Entkeimungstabletten an: Wasserentkeimungstabletten mit 8,5 mg Wirkstoff (Art. 28150) zur Aufbereitung von einem Liter Wasser, und Wasserentkeimungstabletten mit 1,6 g Wirkstoff (Art. 28155) für 200 Liter Wasser.

Wasserentkeimungstabletten im MediCat >



Diarrhoeal Disease Kit
Eine der verbreitesten Krankheiten infolge des Trinkens von verunreinigtem Wasser ist die Cholera. Unsere Diarrhoeal Disease Kits sind speziell für die Behandlung von Cholerafällen und andere Durchfallerkrankungen geeignet. Das Kit besteht aus verschiedenen Modulen und enthält alle lebenswichtige Medikamente, Verbrauchsmittel und Equipment sowie nicht-medizinische Artikel. Auch inklusive sind ORS (Oral Rehydration Solution) für Patienten mit keiner bis moderater Dehydrierung.

Die Besonderheit des Kits ist, dass es je nach Bedarf verändert und an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können. Wir beraten Sie gerne und erarbeiten mit Ihnen einen Diarrhoeal Disease Kit, das Ihrem Bedarf entspricht.

Maßgeschneiderte Ausstattung im MediCat >

Bei Fragen sprechen Sie uns an. Unser Team hilft Ihnen auch gerne persönlich weiter.

Freundliche Grüße,

Jürgen Blocher

Lesen Sie in den letzten Ausgaben:

Welt-Hepatitis-Tag

Mutter-Kind-Gesundheit

Die mobile Dentaleinheit

Folgen Sie medeor auf Twitter

Deutsches Medikamenten-Hilfswerk action medeor e.V.
St. Töniser Straße 21
47918 Tönisvorst

Telefon: 02156 9788-0
E-Mail: medikamentenhilfe@medeor.de

Copyright © 2017 action medeor
Redaktion: Jürgen Blocher, Caroline Laperrouze
Fotos: action medeor
Icons: Flaticon.com

Newsletter abbestellen

action medeor Medikamentenhilfe